Struktur und Aufbau

Der Weiterbildungsmaster umfasst 90 Kreditpunkte nach ECTS und eine Regelstudienzeit von mindestens 4 Semestern. Eine Verlängerung der Studienzeit ist möglich. Das berufsbegleitende Teilzeitstudium wird als Blended Learning angeboten. Das Studium erfolgt überwiegend in tutoriell betreuten Online-Lernphasen (ca. 90%) mit geringen Präsenzanteilen vor Ort (ca. 10%). 

Das Studium ist forschungsorientiert ausgerichtet und qualifiziert Absolvent(inn)en sowohl für die  anschließende akademische Weiterbildung (z.B. Promotion) als auch für die professionelle berufliche Tätigkeit in einem Berufsfeld der Medizinischen Informatik.

Im Verlauf des Studiums absolvieren die Studierenden 12 Module zzgl. der Anfertigung einer Master-Thesis und der Teilnahme am Master-Kolloquium. Dabei nutzen sie das breite Wahlpflichtangebot incl. dem Praktikum im individuellen Studienschwerpunkt "Biomedizinische Informatik" oder "Medical Data Science", um ihr individuelles Profil bedarfsoientiert zu schärfen.