Studienverlauf

Das Studium startet mit einer komplementäre Einführung für Studierende mit jeweils unterschiedlichem, entweder medizinischem oder informatischem Hintergrund. Absolvent(inn)en mit einem informatischen Hintergrund und aus der Medizinischen Dokumentation erbringen Leistungen in der Modulgruppe "Medizin", aber keine Leistungen in der Modulgruppe „Informatik“. Absol­vent(inn)en mit einem medizinischen Hintergrund erbringen Leistungen in der Modulgruppe "Informatik", aber keine Leistungen in der Modul­gruppe „Medizin“. Absolvent(inn)en aus den Natur- und Lebenswissenschaften erstellen Ihren Studienplan in Absprache mit der Studiengangleitung. Dabei sind alle Modulgruppen in Abhängigkeit vom Vorstudium ausreichend zu berücksichtigen. 

Im weiteren Studienverlauf nutzen die Studierenden das breit Wahlpflichtangebot incl. dem Praktikum im Studienschwerpunkt zur individuellen Profilbildung. Dabei ergeben sich, je nach fachlichem Hintergrund, unterschiedliche Studienverläufe.


Termine für das Wintersemester 2020/2021

Module aus der Modulgruppe "Medizin"
05.10.2020 - 13.11.2020   Krankheitslehre: Herzkreislauferkrankungen
16.11.2020 - 24.12.2020   Krankheitslehre: Onkologie
04.01.2021 - 12.02.2021   Krankheitslehre: Infektionskrankheiten
04.01.2021 - 12.02.2021   Pflegedokumentation und -prozesse
04.01.2021 - 12.02.2021   Medizinethik

Module aus der Modulgruppe "Informatik"
05.10.2020 - 13.11.2020   Algorithmen und komplexe Datenstrukturen
05.10.2020 - 13.11.2020   Software Engineering
05.10.2020 - 13.11.2020   Künstliche Intelligenz
16.11.2020 - 24.12.2020   Datenbanken und Informationssysteme 
04.01.2021 - 12.02.2021   Datenmanagement und Archivierung im Umfeld der Forschung

Module aus der Modulgruppe "Medizinische Informatik"
18.02.2021 - 31.03.2021   Forschungsdatenmanagement

Weihnachtspause
25.12.2020 - 03.01.2020


Termine für das Sommersemester 2021

Module aus der Modulgruppe "Medizinische Informatik"
12.04. - 22.05.2021   IT-Infrastrukturen für die medizinische Forschung

Module aus der Modulgruppe "Biomedical Data Science"
25.05. - 03.07.2021   Bioinformatik u. Systembiologie

Module aus der Modulgruppe "Management & Social Skills"
05.07. - 14.08.2021   Konflikt-, Fehler- u. Qualitätsmanagement sowie Patientensicherheit
23.08. - 02.10.2021   Wissenschaftliches Arbeiten

Osterpause
01.04.2021 - 11.04.2021

Sommerpause
15.08.2021 - 22.08.2021


Termine für das Wintersemester 2021/2022

Projektarbeit im Studienschwerpunkt
04.10.2021 - 13.11.2021

Module aus der Modulgruppe "Biomedical Data Science"
15.11.  - 24.12.2021    Angewandte Molekulardiagnostik und Systemmedizin
03.01. - 12.02.2022   Methoden/Techniken des Data Mining, Text Mining, Machine Learning
03.01. - 12.02.2022   Visualsierungstechnologien und Visual Analytics in der Medizin
03.01. - 12.02.2022   Biostatistik und Studiendesign

Module aus der Modulgruppe "Medizinische Informatik"
03.01. - 12.02.2022   Regulatorische Anforderungen an medizinische Softwaresysteme
03.01. - 12.02.2022   Data Warehouse und Datenintegration
03.01. - 12.02.2022   Syntaktische und semantische Interoperabilität in der Medizin

Module aus der Modulgruppe "Management & Social Skills"
14.02. - 25.03.2022   Präsentations-, Gesprächs- und Verhandlungsführung
14.02. - 25.03.2022   Projektmanagement und Personalführung
14.02. - 25.03.2022   Informationsmanagement im Gesundheitswesen

Weihnachtspause
25.12.2021 - 02.01.2022

Frühjahrspause
26.03.2022 - 01.04.2022

Detaillierte Informationen zu den Kursen finden Sie im Modulhandbuch.


Bis zur Anmeldung zur Master-Thesis absolvieren alle Studierenden 8 Pflichtmodule und 4 Wahlpflichtmodule incl. der Projektarbeit im Studienschwerpunkt. Dabei gilt:

  • Die Studierenden wählen im Wahlpflichtbereich nur solche Module aus, deren äquivalente Leistungen sie noch nicht im Grundstudium erbracht haben. Hierzu werden sie im Bewerbungs- und Auswahlgespräch entsprechend beraten.

  • Absolvent(inn)en aus der Medizinischen Informatik und Medizinischen Dokumentation leisten ihre Projekt­arbeit im Schwerpunkt „Biomedical Data Science“. Absolvent(inn)en aus der Bioinformatik leisten ihre Projektarbeit im Schwerpunkt „Medizinische Informatik“. Absol­vent(inn)en aus der Informatik, der Medizin und den Lebens- und Naturwissenschaften im medizinnahen Umfeld können bei der Projektarbeit zwischen den Schwerpunkten „Medizinische Informatik“ oder „Biomedical Data Science“ wählen.

  • Das 4. Semester umfasst die Anfertigung der Master-Thesis sowie der Teilnahme am Master-Kolloquium.

Das Curriculum ist modular aufgebaut. In jedem Studienschwerpunkt sind Leistungen im Umfang von 15 ECTS zu erbringen. Jeder Schwerpunkt umfasst 2 Pflichtmodule sowie ein Wahlpflichtmodul. Bis auf die Master-Thesis und das Master-Kolloquium haben alle Module einen Umfang von 5 ECTS-Punkten und erstrecken sich über eine Dauer von 6 Wochen. Die Module werden im jährlichen Turnus angeboten. Zwischen dem 1.-3. Semester werden jeweils 4 Module pro Semester absolviert. Dies entspricht einem studentische Arbeitsaufwand von ca. 21 Stunden pro Woche. Im 4. Semester erfolgt die Anfertigung der Master-Thesis und die Teilnahme am Master-Kolloquium. 

Das Curriculum ist stufenweise aufgebaut. Die Studienschwerpunkte gliedern sich auf in die Grundlagenbereiche "Medizin" und "Informatik", den Vertiefungsbereichen "Medizinische Informatik" und "Biomedical Data Science" sowie dem ergänzenden Methodenbereich "Management & Social Skills". Um das Curriculum individuell und bedarfsorientiert zu gestalten, werden in jedem Bereich Wahlpflichtveranstaltungen angeboten.