Zertifikatskurs: Krankheitslehre Infektionskrankheiten

Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer setzen sich mit den Grundlagen der Mikrobiologie, Infektionsepidemiologie und Hygiene auseinander. Sie erwerben Grundkenntnisse zu wichtigen Infektionskrankheiten, der Diagnostik von Infektionskrankheiten sowie zu antimikrobiellen Therapien.

Der Erwerb des Lernstoffes erfolgt im Selbststudium mit Hilfe der bereitgestellten digitalen Kursmaterialien. In der regelmäßigen Bearbeitung von Lernaufgaben und Übungen wenden Sie das neu erworbene Wissen praktisch an. Zur Diskussion, Vertiefung und Reflektion der Lerninhalte und -prozesse finden wöchentliche Video-Konferenzen statt. Die modulbegleitende Kommunikation und Interaktion erfolgt asynchron in Webforen. Zur eigenen Lernerfolgskontrolle stehen Ihnen wöchentliche Self-Assessments zur Verfügung. Dieser Kurs wird tutoriell betreut.

Nach Ihrer Kursteilnahme …

  • sind Sie in der Lage, relevante humanpathogene Infektionserreger einer Infektionserkrankung zuordnen;
  • können Sie die Grundlagen der anti-infektiven Therapie und deren Wirksamkeit auf verschiedene Erreger darstellen;
  • sind Sie sich über die Bedeutung des Erregernachweises sowie anderer diagnostischer Methoden für die Therapie und den Verlauf einer Infektionserkrankung bewusst und können diese erklären;
  • kennen Sie die Besonderheiten verschiedener diagnostischer Methoden der Infektiologie und können daraus auf deren Anwendbarkeit für informationstechnische Auswertungsverfahren schließen;
  • kennen Sie die wichtigsten klinischen Symptome und Verläufe häufiger Infektionskrankheiten;
  • sind Sie in der Lage, den Wirkmechanismus der aktiven und passiven Immunisierung zu beschreiben;
  • können Sie die Infektiosität und notwendige Infektionsprävention verschiedener Infektionskrankheiten beschreiben und dabei grundlegende infektionsepidemiologische Begriffe einordnen;
  • können Sie die gesellschaftliche und gesundheitliche Bedeutung von Erregern mit Multiresistenz beschreiben und sind in der Lage, die Notwendigkeit krankenhaushygienischer Maßnahmen bei Erregern mit Multiresistenz zu beschreiben.

Dozentin
Dr. Dr. Katja de With

Leiterin des Zentralbereichs Klinische Infektiologie, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden

Dozent
Dr. med. Sven Helfer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für Medizinische Informatik am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden

ModulgruppeInformatik
ModultypWahlpflichtmodul
Studienabschnitt1. Fachsemester
Kursdauer6 Wochen
Kursstart04.01.2020 - 12.02.2020
Online-Meetingswerden noch bekannt gegeben
KursformatOnline
PrüfungsleistungOnline-Klausur
StudienleistungenSelbststudium
Lernaufgaben
Self-Assessments
Online-Treffen
Kreditpunkte5 ECTS
Kosten1080,- Euro