Zertifikatskurs: Präsentations-, Gesprächs- und Verhandlungsführung

Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer setzen sich mit kommunikationstheoretischen Modellen der verbalen und nonverbalen Kommunikation auseinander. Sie lernen Konzepte und Strategien zur Leitung und Konfliktlösung in Gesprächssituationen kennen. Dabei erwerben Sie anwendungsorientiertes Know-How zur Vortrags- und Präsentationsdidaktik, dem Einsatz von Medien zur Visualisierung von Präsentationsinhalten, der Vortragsrhetorik sowie dem Einsatz von Moderationstechniken und Recherchetechniken. 

Der Erwerb des Lernstoffes erfolgt im Selbststudium mit Hilfe der bereitgestellten digitalen Lernmaterialien und der Bearbeitung anwendungsorientierter Lernaufgaben. Zur Diskussion, Vertiefung und Reflektion der Lerninhalte und -prozesse finden wöchentliche Video-Konferenzen statt. Die modulbegleitende Kommunikation und Interaktion erfolgt asynchron in Webforen. Zur eigenen Lernerfolgskontrolle werden wöchentliche Self-Assessments bereitgestellt. Dieser Kurs wird tutoriell betreut.

Nach der Kursteilnahme...

  • können verschiedene Aspekte verbaler und nonverbaler Kommunikation erläutern und ihre Bedeutung für verschiedene Gesprächssituationen (z.B. Präsentation, Moderation) erklären;
  • sind in der Lage, verschiedene Gesprächssituationen mit Hilfe kommunikationstheoretischer Modelle analysieren;
  • zentrale Elemente einer zielgruppenspezifischen Präsentation erläutern und an einem Beispiel umsetzen.

Dozent
Dr. med. Götz Fabry

Akademischer Oberrat an der Medizinischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie

ModulgruppeManagement & Social Skills
ModultypWahlpflichtmodul
Studienabschnitt3. Fachsemester
Kursdauer6 Wochen
Kursformatonline
Online-Meetingswerden noch
bekannt gegeben
PrüfungsleistungPräsentation
StudienleistungenSelbststudium
Lernaufgaben
Self-Assessments
Online-Treffen
Kreditpunkte5 ECTS
Kosten1080,- Euro
nächster KursterminKalender